decorative background image

50 Grad Umlenkgetriebe

Da der Heckrotor deutlich höher angeordnet ist, als z.B. beim Jet Ranger, muß der Antriebe um 50 Grad nach oben abgelenkt werden.

Dank großzügig dimensionierter Kegelräder und massivem Alu wirkt dieses Getriebe sehr zuverlässig.
Spannten zur korrekten Montage von Vario-Helicopter sind sehr paßgenau.
Es sollte kein Dreizack werden! Um jedoch das Heckrohr samt Antriebswelle durch den langen Heckausleger leichter zu positionieren, hab ich diese Einführhilfen angebracht.
Zur Führung des nach oben laufenden Antriebsrohres montierte ich aus Holz Führungen.
Zur Befestigung im Heckausleger wurden Hölzer mit 2K Kleber eingebracht.
Das komplette Getriebe fertig montiert.